Sie befinden sich hier:
  1. Startseite
  2. Aktuelles

Unsere aktuellen Online-Angebote

Doch zuerst...

... lest hier unsere Hinweise zur Verarbeitung persönlicher Daten (PDF, 317KB):

Anstehende Kurse

07.09.2021 17:30-19:30 Uhr

Demokratie (er)leben

Online-Kurs: Wer macht was? Rollen, Strukturen und Funktionen in der Bundespolitik

Alle haben schnell zu allem eine Meinung. Aber wie Politik eigentlich funktioniert, welche Funktionen die verschiedenen Institutionen haben und welche Rolle die Verwaltung spielt, wissen nur wenige.

Klar, die politische Landschaft in Deutschland ist ganz schön kompliziert und irgendwie auch unübersichtlich: Da gibt es den Bundestag und den Bundesrat, die Bundesregierung und Bundesministerien, Parteien und Fraktionen. Manchmal wird einem ganz schwindelig dabei, wer jetzt was will, wer für was zuständig ist und wer was entscheidet. Euch auch? Kein Problem: Im Online-Seminar entwirren wir zusammen diese Strukturen und klären, wer für was verantwortlich ist und wer welche Rolle in der Bundespolitik spielt.

Referent:  Lukas Daubner hat Politikwissenschaft und Soziologie studiert. Er hat an der Uni Bielefeld als Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl politische Soziologie Seminare zum Thema Politische Kommunikation und Politische Organisation gegeben sowie bei der Friedrich-Ebert-Stiftung im Bereich Bildungspolitik gearbeitet. Politik, die Beziehung der politischen Institutionen und deren internen Abläufe sind Themen, mit denen Lukas sich seit vielen Jahren im Studium, in der Lehre, während der Promotion sowie im Arbeitsalltag beschäftigt.

Richtet sich an: Alle interessierten JRK-Mitglieder ab ca. 16 Jahren. Wenn du das Thema aber superspannend findest und jünger bist, melde dich auf jeden Fall an!

Anmeldung: Meld' dich bis zum 06.09.2021 direkt hier auf unserer Website an:
https://jugendrotkreuz.de/veranstaltungen/detail/online-kurs-wer-macht-was-rollen-strukturen-und-funktionen-in-der-bundespolitik

Die Einwahldaten erhältst du dann kurz vor dem Termin per E-Mail. Bei Rückfragen melde dich einfach bei Sandra: S.Doering(at)drk.de

Die Anmeldung und die Teilnahme am Kurs sind kostenfrei, alles zum Thema Datenverarbeitung findest du hier:
https://jugendrotkreuz.de/grundsaetze-datenverarbeitung

 

 

06.10.2021 18:00-20:00 Uhr

Vielfalt und Inklusion

Digitales Vernetzungstreffen der bundesweitern JRK-Arbeitsgruppen zum Thema Vielfalt und Diversity

Das Treffen dient als Auftaktveranstaltung für eine intensivere Vernetzung der Personen im JRK, die zum Thema arbeiten oder es künftig tun möchten. Der hohe Stellenwert von Vielfalt in unserer Gesellschaft zeigt sich auch in unserem Verband. Zahlreiche JRK-Arbeits- und Projektgruppen in den verschiedenen Ebenen setzen sich mit dem Thema auseinander, führen spannende Projekte durch und tragen so zur Sensibilisierung bei. Neben einem Kennenlernen der Akteurinnen und Akteure untereinander wollen wir eine verbesserte Übersicht über laufende Aktionen und Projekte im JRK erhalten und Synergien und Anknüpfungspunkte erkennen.

Leitung: Gina Penz, Stellv. Bundesleiterin, Johanna Heil, JRK-Bildungsreferentin für Vielfalt und Inklusion

Richtet sich an: alle Personen im JRK, die bereits in Projektgruppen zum Thema Vielfalt arbeiten oder es gerne tun möchten

Anmeldung unter folgendem Link bis zum 31.08.2021:
https://jugendrotkreuz.de/veranstaltungen/detail/online-vernetzungstreffen-im-verband-zum-thema-vielfalt-und-inklusion-2021

Die Einwahldaten erhältst du dann kurz vor dem Termin per E-Mail. Bei Rückfragen melde dich einfach bei Johanna: J.Heil(at)drk.de

Die Anmeldung und die Teilnahme am Kurs sind kostenfrei, alles zum Thema Datenverarbeitung findest du hier:
https://jugendrotkreuz.de/grundsaetze-datenverarbeitung

 

 


Vergangene Kurse

25.08.2021 20:00-22:00 Uhr

Leitungskräfte stärken

Online-Workshop zur OBBD (Ordnung für Belobigungen, Beschwerde- und Disziplinarverfahren der Gemeinschaften)

Der Workshop soll Hintergrundinformationen zur OBBD geben, ihre Anwendungsmöglichkeiten prüfen sowie auch ihre Grenzen. Gleichzeitig sollen alternative Möglichkeiten aufgezeigt werden. Ziel ist es, den Teilnehmenden einen sicheren Umgang mit der Ordnung vermitteln. Dazu sollen praxisnahe Beispiele und Fragen von den Teilnehmenden herangezogen werden. Weiterhin soll der Workshop den ehrenamtlichen Leitungskräften eine Austauschplattform liefern.

Leitung: Robin Wagener, ehemaliger JRK-Bundesleiter, Mandy Merker, Stellv. Bundesleiterin

Richtet sich an: ehrenamtliche Leitungskräfte und alle Interessierten aller Verbandsebenen im Jugendrotkreuz

Anmeldung unter folgendem Link bis zum 08.08.2021:
https://jugendrotkreuz.de/veranstaltungen/detail/onlineseminar-fuer-ehrenamtliche-leitungskraefte-thema-obbd-2021

Die Einwahldaten erhälst du dann kurz vor dem Termin per E-Mail. Bei Rückfragen melde dich einfach bei Johanna: J.Heil(at)drk.de

Die Anmeldung und die Teilnahme am Kurs sind kostenfrei, alles zum Thema Datenverarbeitung findest du hier:
https://jugendrotkreuz.de/grundsaetze-datenverarbeitung

 

 

24.08.2021 17:00-18:30 Uhr

Demokratie (er)leben

Online-Infoveranstaltung: U18 – DIE WAHL FÜR KINDER UND JUGENDLICHE

Die U18-Wahl ist eine Chance für alle unter 18-Jährigen ihre Meinung deutlich zu machen! 9 Tage vor den Erwachsenen dürfen Kinder und Jugendliche ihre Stimme bei der U18-Wahl abgeben. Dieses Jahr findet die U18-Bundestagswahl am 17. September statt. In Berlin, Thüringen und Mecklenburg-Vorpommern kommen die Landtagswahlen sogar noch dazu. Der Wahltag ist bei U18 der Höhepunkt, aber wichtiger ist der U18-Initiative die politische Bildungsarbeit im Vorfeld der Wahl. Das Anliegen der U18-Initiative ist es, Unter-18-Jährige neugierig auf Politik, Demokratie und Wahlen zu machen und sie dabei zu unterstützen ihre Wahl und ihre Ideen dazu auch selber umzusetzen.

Schwerpunkte dieser Veranstaltung:

  • Wie fungiere ich als U18-Multiplikatorin und U18-Multiplikator? Was benötige ich zur Umsetzung?
  • Vorstellung von Methoden und Informationsquellen für die U18-Wahl
  • Wahlvorbereitung und Wahlablauf
  • kurze Einführung in die Wahlsoftware: Anmeldung, Ergebniseingabe etc.
  • Umsetzung unter Pandemiebedingungen, z.B. „mobile Wahlurnen“
  • Frage- und Antwortrunde

Referentinnen: Barbara Mayrhofer und Katharina Wengenroth, U18-Landeskoordinierungsstelle Berlin, Stiftung SPI

Richtet sich an: alle Interessierten der politischen Bildungsarbeit mit Kindern und Jugendlichen (Jugendliche, wie auch volljährige Multiplikatorinnen und Multiplikatoren)

Anmeldung: Meld' dich bis zum 23.08.2021 direkt hier auf der Website an:
https://jugendrotkreuz.de/veranstaltungen/detail/online-infoveranstaltung-u18-die-wahl-fuer-kinder-und-jugendliche-am-17-september-2021

Die Einwahldaten erhältst du dann kurz vor dem Termin per E-Mail. Bei Rückfragen melde dich einfach bei Sandra: S.Doering(at)drk.de

Die Anmeldung und die Teilnahme am Kurs sind kostenfrei, alles zum Thema Datenverarbeitung findest du hier:
https://jugendrotkreuz.de/grundsaetze-datenverarbeitung

 

 

02.06.2021 14.00-19:00 Uhr (AUSGEBUCHT)

Vielfalt und Inklusion

ONLINE-WORKSHOP "LEICHT LESEN"

Für Menschen mit Lernschwierigkeiten erweitert das Verstehen von Texten die Möglichkeiten ihrer Selbstbestimmung und fördert eine gleichberechtigte Teilhabe. Auch andere Menschen profitieren von Angeboten in leicht verständlicher Sprache, etwa Menschen mit geringen Deutschkenntnissen oder einfacher Bildung.

Wie Informationen aufbereitet sein müssen, damit eure Zielgruppe die Inhalte gut versteht und danach handeln kann, erfahrt ihr in unserem Online-Workshop »Leicht Lesen«.

Schwerpunkte werden dabei sein:

  • Grundlagen der barrierefreien Informationsvermittlung und Sensibilisierung für die Zielgruppen leicht verständlicher Sprache
  • Einführung in die Kriterien der Leichten und Einfachen Sprache
  • Praktische Anwendung der Kriterien und gemeinsame Auswertung

Referentin: Josephine Bilk, capito Berlin

Richtet sich an: Alle interessierten JRK-Mitglieder ab 16 Jahren

Anmeldung: Leider ist der Kurs bereits voll. Gerne kannst du dich per E-Mail an j.heil(at)drk.de unter Angabe von Name, Alter und wo du im JRK aktiv bist, auf die Warteliste setzen lassen.

 

 

24.04.2021 10.00-13.00 Uhr

Zukunft des Deutschen Roten Kreuzes

Workshop zur DRK-Strategie 2030

Das DRK erarbeitet aktuell eine Strategie für das nächste Jahrzehnt. Wir meinen, als Jugend im Roten Kreuz müssen wir da unbedingt mitreden! Dies tun wir zwar in Gremien, wie beispielsweise in der JRK-Bundeskonferenz, das möchten wir aber auch mit dir direkt!

Im Rahmen des Workshops möchten wir dir die bisherigen Überlegungen vorstellen und diskutieren, aber vor allem möchten wir deine Meinung wissen:

  • Was wünschst du dir vom Roten Kreuz der Zukunft?
  • Wie können die Interessen und Wünsche junger Menschen im Roten Kreuz weiterhin gestärkt werden?
  • Was braucht es dafür?
  • Wie sieht das Rote Kreuz 2030 aus der Sicht junger Menschen aus?

Die Ideen fließen direkt in die Erarbeitung der Strategie ein, die im nächsten Winter von der DRK-Bundesversammlung, dem höchsten Gremium des DRK, verabschiedet wird. Gestalte das DRK mit!

Weitere Infos zum Workshop findest du hier:
https://jugendrotkreuz.de/aktuelles/detail/jugend-gestaltet-drk-2030-24-04-2021

Moderation: Die JRK-Bundesleitung moderiert die Veranstaltung und bringt die Ergebnisse dann direkt in die DRK-Gremien ein.

Richtet sich an: alle Jugendrotkreuzlerinnen und Jugendrotkreuzler aus allen Teilen des Verbandes (JRK-Gruppen in und außerhalb der Schule, in anderen Gemeinschaften, …).

Anmeldung: Schick einfach bis 18.04.2021 eine E-Mail an S.Schlottke(at)drk.de. Gib darin bitte deinen Namen, dein Alter, eine E-Mailadresse und wo du im JRK aktiv bist bzw. welche Position du im JRK hast an.

 

 

 

09.04.2021 - 11.04.2021

Demokratie (er)leben

Workshop zur Bundestagswahl 2021

Zur Vorbereitung auf die Bundestagswahl und die U18 Bundestagswahl im September beleuchtet der Workshop folgende Inhalte:

  • Wahlgrundsätze: Welche Grundsätze gelten bei einer Wahl?
  • Wahlablauf: Wie läuft die Bundestagswahl ab und wie entsteht die Sitzverteilung im Bundestag?
  • Parteienlandschaft: Wie sind die Parteien strukturiert und wofür stehen sie?
  • Meinungsbildung: Wie können wir uns anhand der Vielzahl der Themen eine kritisch-reflektierte Meinung bilden?

Weitere Details zu den Zielen und Ablauf des Workshops findest du unter:

https://jugendrotkreuz.de/aktuelles/detail/workshop-zur-bundestagswahl-2021

Referierende: Für die Durchführung des Workshops konnten wir Aktion Zivilcourage e. V. mit den Hauptreferenten Ronald Becker und Franz Werner gewinnen. Der Workshop basiert auf dem Projekt „Ich bin wählerisch!“. Mithilfe dieses Projekts bildet Aktion Zivilcourage seit 2012 mit einem Peer-to-Peer Ansatz junge Menschen erfolgreich zu Wahl- und Diskussionsexpertinnen und -experten aus.

Richtet sich an: alle interessierten JRK-Mitglieder ab 14 Jahren, die das Thema im Verband weitertragen möchten (z.B. durch eigene Gruppenstunden, Aktionen oder die Anmeldung eines U18-Wahllokales zur Bundestagswahl).

Uhrzeiten:
Freitag: 16:00 - 19:00 Uhr
Samstag: 09:00 - 18:30 Uhr mit einer Mittagspause von 12:30 bis 14:00 Uhr sowie optional ab 19 Uhr die Gelegenheit sich in einer Diskussionsrunde weiter auszutauschen
Sonntag: 09:30 - 13:00 Uhr

Anmeldung: Melde dich mit dem Rückmeldebogen (Word-Dokument, 350 KB) bis Donnerstag, 08.04.2021, 10 Uhr per E-Mail an s.doering(at)drk.de für den Workshop an. Anschließend erhältst du alle weiteren Infos und die Einwahldaten per E-Mail.


 

 

11.03.2021 17.00-18.30 Uhr

Reihe Konfliktbearbeitung Teil 3/3

DER KONFLIKT ALS CHANCE

Es gibt kaum Gruppen, in denen es keine Konflikte gibt. Oft will man sie einfach nicht wahrhaben. Dies hat damit zu tun, dass Konflikte meist als störend, bedrohlich, destruktiv und schmerzvoll erlebt werden. Konflikte sind nicht nur Hindernisse, sondern auch Ausgangspunkte für Veränderungsprozesse. In diesem Online-Seminar lernt ihr wie Konflikte zur Problemlösung beitragen und die Kreativität fördern können.

Referentin: Lina Chihabi, Trainerin für Kommunikation und Interkulturelle Kompetenzen.

Richtet sich an: Alle interessierten JRK-Mitglieder ab 16 Jahre

Anmeldung: Bitte bis zum 08.03.2021 per E-Mail an s.doering(at)drk.de unter Angabe von Name, Alter und wo ihr im JRK aktiv seid. Anschließend erhaltet ihr alle weiteren Infos und die Einwahldaten per E-Mail.

Wir empfehlen an allen 3 Terminen der Reihe Konfliktbearbeitung teilzunehmen. Es ist aber auch möglich, sich nur für einzelne Termine anzumelden.

 

 

05.03.2021 17:30-19:00 Uhr

Humanitäres Völkerrecht (HVR)

Grundlagen und aktuelle Entwicklungen des Humanitären Völkerrechts

In dem Online-Kurs beschäftigen wir uns mit den Grundlagen, aktuellen Entwicklungen und der Bedeutung des HVR. Insbesondere wollen wir darüber sprechen, wie das HVR auf neue Bedrohungen wie internationalen Terror und innerstaatliche Konflikte anwendbar ist. Außerdem schauen wir uns an, welche Bedeutung das HVR für die Zivilbevölkerung hat und warum es so wichtig für jeden einzelnen Menschen ist.

Referent: Tobias Fuchs, stellvertretender Vorstandsvorsitzender bei der Deutschen Gesellschaft für die Vereinten Nationen, LV Nordrhein-Westfalen e.V.

Richtet sich an: Interessierte JRK-Mitglieder ab 14 Jahren

Anmeldung: Bitte bis zum 03.03.2021 per E-Mail an S.Doering(at)drk.de unter Angabe von Name, Alter und wo ihr im JRK aktiv seid. Anschließend erhaltet ihr alle weiteren Infos und die Einwahldaten per E-Mail.

 

 

04.03.2021 17.00-18.30 Uhr

Reihe Konfliktbearbeitung Teil 2/3

URSACHE VON KONFLIKTEN

Wie entstehen Konflikte? Welche Rolle spielt die Kommunikation dabei? Wie nehmen wir einen Konflikt wahr? Wie nehmen andere den Konflikt wahr? In diesem Online-Seminar untersuchen wir Konflikte und tauchen in die Konflikt-Analyse ein.

Referentin: Lina Chihabi, Trainerin für Kommunikation und Interkulturelle Kompetenzen.

Richtet sich an: Alle interessierten JRK-Mitglieder ab 16 Jahre

Anmeldung: Bitte bis zum 01.03.2021 per E-Mail an s.doering(at)drk.de unter Angabe von Name, Alter und wo ihr im JRK aktiv seid. Anschließend erhaltet ihr alle weiteren Infos und die Einwahldaten per E-Mail.

Wir empfehlen an allen 3 Terminen der Reihe Konfliktbearbeitung teilzunehmen. Es ist aber auch möglich, sich nur für einzelne Termine anzumelden.

 

 

25.02.2021 17.00-18.30 Uhr

Reihe Konfliktbearbeitung Teil 1/3

WAS IST EIN KONFLIKT?

Der Begriff Konflikt wird oft unbedacht und schnell verwendet. Denn nicht jede Meinungsverschiedenheit ist ein Konflikt. In diesem Online-Seminar werden wir uns aktiv über den Begriff austauschen und die Arten des Konfliktes entdecken und besprechen. Außerdem werdet ihr lernen, wie schnell eine Situation eskalieren kann und was zu tun ist, um eine Eskalation zu verhindern.

Referentin: Lina Chihabi, Trainerin für Kommunikation und Interkulturelle Kompetenzen.

Richtet sich an: Alle interessierten JRK-Mitglieder ab 16 Jahre

Anmeldung: Bitte bis zum 24.02.2021 per E-Mail an s.doering(at)drk.de unter Angabe von Name, Alter und wo ihr im JRK aktiv seid. Anschließend erhaltet ihr alle weiteren Infos und die Einwahldaten per E-Mail.

Wir empfehlen an allen 3 Terminen der Reihe Konfliktbearbeitung teilzunehmen. Es ist aber auch möglich, sich nur für einzelne Termine anzumelden.

 

 

 

19.02.2021 17:00 - 19:00 Uhr

Vielfalt

Einführung Social Justice & Diversity

Diversität, Vielfalt, Pluralität - was ist damit eigentlich gemeint? Eine Haltung, ein Ziel oder ist das bereits die gesellschaftliche Realität in Deutschland? In diesem Einführungsworkshop beleuchten wir verschiedene Perspektiven auf das Thema Diversität. Im Fokus steht dabei der diskriminierungskritische Trainingsansatz Social Justice & Diversity. Neben den Besonderheiten des Konzepts wird auch die den Trainings zugrunde liegende dialogische Haltung und Gesprächsform 'Mahloquet' vorgestellt und ausprobiert.

Referentin: Sarah Gräf, djo-Deutsche Jugend in Europa e. V., Social Justice und Diversity Trainerin

Richtet sich an: Alle interessierten JRK-Mitglieder ab 16 Jahren

Anmeldung: Der Kurs ist leider schon voll. Schreib' uns gerne eine E-Mail an j.heil(at)drk.de unter Angabe von Name, Alter und wo du im JRK aktiv bist, um dich auf die Warteliste setzen zu lassen.

 

 

15.12.2020 17:30-19:30 Uhr

Nachhaltigkeit

Geht's auch nachhaltiger? – Nachhaltigkeit vermitteln, erfahren und leben

Wie kann ich das Thema Nachhaltigkeit methodisch mit Kindern und Jugendlichen behandeln – z.B. in Gruppenstunden? Welche Erfahrungen könnten dazu ermutigen, nachhaltige Alternativen zum momentanen Lebensstil auszuprobieren und sich für Veränderungen stark zu machen? Wie können wir in unserem Verbandsleben konkrete Schritte unternehmen, um zukunftsfähiger zu handeln?  

Im Workshop teilen wir Erfahrungen und viele Ideen, wie Nachhaltigkeit anschaulich, motivierend und praxisnah vermittelt werden kann. Konkrete Beispiele aus eurer Verbandsarbeit sind willkommen!

Referentin: Elisabeth Kremer, Trainerin und Bildungsreferentin für sozial-ökologische Transformation bei der Kreisau-Initiative e.V.

Richtet sich an: Interessierte JRK-Mitglieder ab 14 Jahren

Anmeldung: Bitte bis zum 11.12.2020 per E-Mail an C.Dormeier(at)drk.de unter Angabe von Name, Alter und wo ihr im JRK aktiv seid. Gern könnt ihr uns auch ein paar Stichworte zukommen lassen, ob/wie schon Erfahrungen mit Nachhaltigkeitsbemühungen bestehen. Anschließend erhaltet ihr alle weiteren Infos und die Einwahldaten per E-Mail.

 

zum Anfang

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Inhalte. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Erfahren Sie mehr

OK