Sie befinden sich hier:
  1. Startseite
  2. Aktuelles

Unsere Webinare 2020

10.06.2020: 13.00-15.00

Demokratie (er)leben

#realorfake?! - Fake-News im Netz

In den letzten Jahren sind Fake-News im digitalen Raum immer mehr zum Problem geworden. Die aktuelle Corona-Krise zeigt deutlich, welche Auswirkungen Fake-News auf das gesellschaftliche Zusammenleben haben können. Doch warum gibt es eigentlich Fake-News und wie funktionieren diese? Mit dem Webinar "#realorfake?! Fake-News im Netz" zeigen wir euch, wie man Fake-News erkennt und dagegen handeln kann. Unsere gemeinsamen Themen in Webinar:

  • Was sind Fake-News? (Beispiele, Motive, Hintergründe)
  • Wie wirken sich Fake-News aus?
  • Wie erkennt man Fake-News? (Muster, Strategien, Merkmale)
  • Welche Handlungsoptionen gegen Fake-News gibt es?

Referentinnen: Alena Hegedüs und Anne Neuber, Referentinnen für Schule und digitale Demokratie bei Aktion Zivilcourage e. V.

Richtet sich an: alle interessierten JRKlerinnen und JRKler ab 16 Jahre

Anmeldung: Bitte bis zum 03.06.2020 per E-Mail an c.dormeier(at)drk.de unter Angabe von Name, Alter und JRK-Gliederung. Anschließend erhaltet ihr alle weiteren Infos und die Einwahldaten per E-Mail.

 

19.06.2020: 17.30-19.00 Uhr

Humanitäres Völkerrecht (HVR)

Schutz von Kulturgütern im bewaffneten Konflikt

Das Webinar geht der Frage nach, warum Kulturgüter im bewaffneten Konflikt besonders geschützt werden müssen und welche Rolle sie für die Identität der Zivilbevölkerung haben. Es soll auch beleuchtet werden, was die Verletzung des Kulturgüterschutzes mit sich bringt und warum die Zerstörung von Kulturgütern gezielt als Waffe eingesetzt wird.

Referent: Tobias Fuchs, stellvertretender Vorstandsvorsitzender bei der Deutschen Gesellschaft für die Vereinten Nationen, LV Nordrhein-Westfalen e.V.

Richtet sich an: alle interessierten JRKlerinnen und JRKler ab 14 Jahre

Anmeldung: Bitte bis zum 15.06.2020 per E-Mail an s.doering(at)drk.de unter Angabe von Name, Alter und JRK-Gliederung. Anschließend erhaltet ihr alle weiteren Infos und die Einwahldaten per E-Mail.
 

In Planung

Voraussichtlich 18.06.2020: 18.00-19.30 

Internationales

Internationale Arbeit Teil A 

Das deutsche JRK ist Teil der internationalen Rotkreuz- und Rothalbmondbewegung und vernetzt auf verschiedenen Ebenen mit jungen Menschen in der ganzen Welt.  

Im ersten Webinar wird daher die Struktur der internationalen Arbeit vorgestellt. Dabei wird die ganz allgemeine Arbeitsweise auf internationaler Ebene erklärt und geschaut, welche Entscheidungen eigentlich Auswirkungen auf das deutsche JRK haben.  

Referentinnen: Gina Penz (stellvertretende Bundesleiterin JRK) und Eva Croon (Botschafterin des JRKs) 

Richtet sich an: alle Interessierten Mitglieder des JRKs ab 14 Jahre 

Anmeldung: startet in Kürze

 

Voraussichtlich 25.06.2020: 18.00-19.30

Internationales

Internationale Arbeit Teil B

Dieses Webinar beleuchtet die internationale (Gremien)-Arbeit genauer. Die verschiedenen Netzwerke und Gremien werden vorgestellt. So wird erklärt, was das EYCC und das EYCM und all die anderen Abkürzungen eigentlich genau bedeuten und wie das Mitarbeiten in einer internationalen Arbeitsgruppe eigentlich konkret aussieht. 

Referentinnen: Gina Penz (stellvertretende Bundesleiterin JRK) und Eva Croon (Botschafterin des JRKs)

Richtet sich an: Interessierte, die schon das erste Webinar nach Möglichkeit besucht haben oder bereits Erfahrungen in dem Bereich haben

Anmeldung: startet in Kürze

zum Anfang

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Inhalte. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Erfahren Sie mehr

OK