Sie befinden sich hier:
  1. Startseite
  2. Aktuelles

Die neuen JRK-Produkte und die Menschen, die dahinterstecken

An unserer Ausschreibung und Umfrage zu neuen JRK-Produkten haben sich sehr viele JRK-Mitglieder beteiligt. Hier erfahrt ihr, von wem die Gewinnervorschläge kamen.

Alles begann damit, dass wir im Februar ein Rundschreiben verschickt haben, in dem alle JRK-Mitglieder dazu aufgerufen worden, uns zu verraten, welche Produkte sie sich im JRK-Design wünschen. Uns erreichten daraufhin zahlreiche Zuschriften per E-Mail, Post oder auf Social Media mit tollen Ideen, von JRK-Schmuck bis hin zur Taschenlampe.

Um daraus eine Auswahl zu treffen setzte sich eine Jury, die aus Mitgliedern der Bundesleitung, der Bundesgeshäftsstelle sowie unserem Vertriebspartner Kolöchter & Partner bestand, zusammen. Das Ergebnis war eine etwas weniger umfangreiche Liste mit Vorschlägen, aus der ihr eure Favoriten wählen konntet. Mehr als 800 (!) von euch haben sich an der Umfrage beteiligt und die beliebtesten drei Vorschläge gekürt. Geworden sind es letztlich ein JRK-Teddy, ein JRK-Turnbeutel sowie ein JRK-Faltpavillon.

Und wir möchten euch natürlich nicht vorenthalten, wer die Gewinnervorschläge gemacht hat:  Aileen aus dem JRK Mönchengladbach und Xandra aus Hamburg haben den Turnbeutel vorgeschlagen. Die JRK-Gruppe aus Burgoberbach hatte die Idee eines Falt-Pavillons und das JRK Artern hat sich den Teddy gewünscht.

Aus dem JRK Artern sowie von Xandra haben wir schon Fotos mit Teddy und Turnbeutel bekommen, die ihr hier anschauen könnt:

 

 

zum Anfang

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Inhalte. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Erfahren Sie mehr

OK