Bildung im Jugendrotkreuz

Bildung ist ein lebenslanger Prozess der ganzheitlichen Entwicklung eines Menschen. Das Jugendrotkreuz begleitet und unterstützt junge Menschen auf ihrem Weg ins Erwachsenenleben.

Die Bildungsarbeit im Deutschen Jugendrotkreuz versteht sich weniger als reine Wissensvermittlerin, sondern als handlungs- und zielgruppenorientierte Erlebniswelt der Rotkreuz- und Rothalbmondbewegung. Kinder und Jugendliche sollen als Gestaltende daran teilhaben.

So steht es im Vorwort der aktuell erschienenen Rahmenkonzeption JRK-Bildungsarbeit.  Bei deren Lektüre ist daher auch kein „10-Schritte-Handbuch“ zu erwarten, sondern ein anregendes und reflektierendes „Lexikon“ mit praktischen Handlungsempfehlungen für die Bildungsarbeit im JRK – ob auf Bundes-, Landes-, Bezirks-, Kreis- oder Ortsebene.

Diese Rahmenkonzeption ist unter breiter Verbandsbeteiligung in den vergangenen drei Jahren erarbeitet worden und erscheint nun in Folge der Diskussionsgrundlage. Sie zeigt, welches Themenspektrum, welche Aufgaben, Formate, Methoden und Ziele sich hinter dem Bildungsauftrag des Jugendrotkreuzes  verbergen. Sie verschafft Klarheit über die Aufgaben der verschiedenen Verbandsebenen und qualitätssichernde Maßnahmen in der JRK-Bildungsarbeit.

Downloads

Rahmenkonzeption JRK-Bildungsarbeit


Untersuchung zur Bildungsarbeit im Jugendrotkreuz – Ist-Analyse:

Kurze Fassung

Ausführliche Fassung

JRK vor Ort

Das Jugendrotkreuz gibt es auch in Deiner Nähe.

Mehr erfahren
Folgt uns auf:
Facebookyoutube