Lies' Texte von anderen JRKlern oder schreibe selbst einen Text!

 
Jugendpolitik der EU mitgestalten

Vom 14. bis 16. April 2016 war ich in meiner Rolle als Vorsitzende des EYCC (European Youth Coordination Committee, die Vertretung von Jugendrotkreuzler_innen im europäischen Raum) bei der Mitgliederversammlung des Europäischen Jugendforums (European Youth Forum) in Brüssel. Hier treffen sich zweimal jährlich Jugendorganisationen und Nationale Jugendvertretungen und diskutieren über wichtige Themen, die in die EU hineingetragen und dort bearbeitet werden sollen. Zusammen mit Nis Sperling, unserem Jugenddelegierten und direkten Ansprechpartner in der Föderation, war ich in der Rolle eines „Beobachters“ mit dabei.

Ein kurzer Überblick – ganz exklusiv für euch – was in den letzten Tagen passiert ist:


Tag 1, 14.04.2016: Das European Youth Forum wird 20 Jahre alt

Im Naturkundemuseum von Brüssel fand eine kleine Geburtstagsfeier zum Anlass des 20-jähringen Bestehens des Forums statt. Unter anderem waren der Vize-Vorsitzende des Europäischen Parlaments, Jyrki Katainen, und der EU-Kommissar Tibor Navracsics anwesend. Diskutiert wurde mit ihnen über für Jugendliche wichtige Themen wie Bildung und die Bedeutung des Ehrenamts.


Tag 2, 15.04.2016: Heiße Diskussionen

Der erste offizielle Tag des „Council of Members“ beginnt gleich mit einem Tätigkeitsbericht des Vorstands – ganz genau wie bei uns im Jugendrotkreuz auch. In Gruppen wurden die am nächsten Tag zu verabschiedenden Resolutionen diskutiert und schon einmal durchgesprochen. Außerdem wurden in separaten Workshops speziellere Themen diskutiert. Zusammen mit dem Netzwerk "Migration und Menschenrechte" habe ich einen Workshop organisiert, damit das Thema Migration mit auf den Arbeitsplan des nächsten Forums im November kommt.


Tag 3, 16.04.2016: Die Verabschiedung der Resolutionen


Heute wirds ernst! In der großen Runde wird über jeden kleinen Änderungsantrag abgestimmt. Sobald das geschehen ist, werden die Resolutionen insgesamt verabschiedet. Nis Sperling und ich haben wichtige Zusätze durchgebracht, vor allem in den Bereichen Ehrenamt und humanitäre Bildung!


Falls ihr mehr darüber wissen möchtet, was das EYCC oder das Europäische Jugendforum macht, schreibt mir:

sabrina.konzok@jrk-baden.de

Ich halte euch weiter auf dem Laufenden!

 

Eure

Sabrina Konzok

Internationale JRK-Botschafterin



Foto: Foto: Nis Sperling und Sabrina Konzok bei der Mitgliederversammlung des Europäischen Jugendforums 

 
Text: am 22.04.2016 13:04 Kommentar hinzufügen
Dein Kommentar:
Name*  
Dein Text*
* = Pflichtfeld
 
JRK vor Ort

Das Jugendrotkreuz gibt es auch in Deiner Nähe.

Mehr erfahren
Folgt uns auf:
Facebookyoutube