"Erster sein, wenn man Dich braucht!"

Handyclip-Wettbewerb für Kinder & Jugendliche bis 14 Jahren rund ums Thema Erste Hilfe!

Ist der Verletzte bei Bewusstsein? Wie man das herausfindet - das können Kinder in der Grundschule lernen

Für Kinder und Jugendliche sind Smartphones ein gängiges Allround-Medium geworden. Sie filmen sich und ihre Freunde, nehmen die Konzerte ihrer Lieblingsband auf und dokumentieren Erlebnisse, aber auch Unfälle. Ihnen wird oft unterstellt, dass sie „filmen, statt zu helfen“. Der JRK-Handyclip-Wettbewerb „Erster sein, wenn man dich braucht! Zeig, was Du im Notfall machst“ möchte genau das Gegenteil zeigen - denn Jugendrotkreuz-Mitglieder wissen, wie man im Notfall reagiert.

Vom 1. Juli bis 15. August 2014 startet das Deutsche Jugendrotkreuz den ersten Handyclip-Wettbewerb zum Thema "Erste Hilfe im Alltag". Mitmachen können alle JRK-Kinder und Jugendliche bis 14 Jahre, die mit Erste Hilfe schon vertraut sind und in einem 60-sekündigen Video anderen zeigen können, was man auch als junger Helfer schon tun kann, wenn sich jemand eine Platz- oder Schürfwunde zugezogen hat, in Scherben getreten ist und blutet, der Kreislauf versagt, ein Wespenstich anschwillt oder ein anderes Unglück in der Schule oder Freizeit passiert.

Den Notruf absetzen - das gehört zu den Standards in Erste Hilfe

Kriterien

Die besten 5 Videos werden am 13.9.2014 beim Aktionstag „Keiner ist zu klein, um Helfer zu sein“ in Berlin öffentlich vorgeführt.

Die Jury bewertet wie folgt:

  • Wie gut lässt sich von anderen Jugendlichen nachmachen, was in dem Video als Erste-Hilfe-Maßnahme vorgemacht wurde? (Relevanz: 50%)
  • Kreative Umsetzung des Videos (Relevanz: 25%)
  • Anzahl der Likes nach Veröffentlichung auf dem Handyclip-YouTube Kanal im Zeitraum 16. bis 23. August (Relevanz: 25%)

Ansprechpartnerin bei Fragen rund um den Handyclip-Wettbewerb ist
Juliane Glodzinski: E-Mail: glodzinski@drk.de

Auf einen Blick

Thema des Wettbewerbs: „Zeig uns in einem 60-sekündigen Handy/Smartphone-Video, was Du im Notfall machst“

Teilnahme: Kinder und Jugendliche bis 14 Jahre aus JRK-Gruppen / ganze JRK-Gruppe

Anmeldung:
Eigenständiges Hochladen der Videos auf dem YouTube-Kanal

https://www.youtube.com/user/JRKHandyclipContest


Frist zum Uploaden der Videos ist der 15. August 2014

Initiative: "Erste Hilfe auf den Bildungsplan!"

Der Handyclip-Wettbewerb ist Teil einer Initiative, mit der sich das Jugendrotkreuz dafür einsetzt, das Erste Hilfe einen festen Platz in den Bildungsplänen von Grundschulen erhält.

Keiner ist zu klein, um Helfer zu sein!

Mehr Infos und Materialien zur Initiative gibt es hier

JRK vor Ort

Das Jugendrotkreuz gibt es auch in Deiner Nähe.

Mehr erfahren
Folgt uns auf:
Facebookyoutube